Alte Kernel-Images, Header und Module mit nur einem Befehl entfernen

Weil eben sehr hilfreich, möchte ich mir das hier gleich merken:

dpkg -l 'linux-*' | sed '/^ii/!d;/'"$(uname -r | sed "s/\(.*\)-\([^0-9]\+\)/\1/")"'/d;s/^[^ ]* [^ ]* \([^ ]*\).*/\1/;/[0-9]/!d' | xargs sudo apt-get -y purge

Ich habe eben >1GB damit freigeschaufelt. Das Original gibts hier, gefunden bei Christoph.

 

Natürlich solltet ihr überprüfen, was apt-get entfernen wird! Z.B. kams bei mir schon vor dass er build-essential entfernte.

26.08.13 Update
Die Befehlszeile war falsch und hat so nicht funktioniert. Der Blog hatte einige Sonderzeichen verschluckt. Sollte jetzt korrigiert sein.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s