Linux: MySQL-Dumps erstellen und wieder laden

Weil ich’s diese Woche gerade gebraucht habe, und selber hier nachsehen musste:

Einen MySQL-Dump erstellen:
/pfad/zu/mysqldump -u$DBUSER -p$DBPASSWD -h$DBHOST $DATABASE > $FILENAME

Was ich diese Woche dann benötigte: Einen MySQL Dump auch wieder einlesen:
/pfad/zu/mysql -u $DBUSER -p$DBPASSWD --database=$DATABASE < $FILENAME

Mehr dazu (z.B. UTF8 und MySQLHotCopy) gibts unter obigem Link, oder im MySQL 5.1 Referenzhandbuch.

2 Gedanken zu „Linux: MySQL-Dumps erstellen und wieder laden

  1. Pingback: Regelmässige MySQL Backups erstellen | IT & Ich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s